• Benutzerfreundlicher Webauftritt informiert zielgruppengenau

Auftraggeber

Die Abteilung für Diagnostische Radiologie der Universitätsmedizin Göttingen bietet Patienten und Ärzten das gesamte Spektrum der modernen Bildgebung – von der zuverlässigen Diagnostik ganz unterschiedlicher Krankheitsbilder bis hin zum therapeutischen Einsatz, der sogenannten interventionellen Radiologie.

Aufgabe/Ausgangslage

Die Abteilung für Diagnostische Radiologie der Universitätsmedizin Göttingen beauftragte Blackbit, einen neuen Webauftritt zu gestalten, der unterschiedliche Zielgruppen differenziert anspricht und informiert. Die neue Internetseite sollte darüber hinaus die Komplexität des Fachbereichs Radiologie und die hohen medizinischen Standards in der Abteilung für den Website-Besucher erkennbar machen.

Lösung

Im Rahmen des Relaunchs wurde die Website inhaltlich sowie grafisch vollständig überarbeitet und auf das Content-Management-System TYPO3 umgestellt.

Das neue Screendesign ist modern gestaltet und dank einer Unterteilung in verschiedene Themenbereiche sowie einem darauf abgestimmten Farbkonzept sehr übersichtlich und benutzerfreundlich. Über ein Klappmenü im Header der Website können die einzelnen Bereiche angewählt werden, so dass Website-Besucher sich bequem über die Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten der Abteilung, über die technische Ausstattung für Untersuchungen und über die Sprechzeiten informieren können.

Das neu entwickelte Farbkonzept unterstützt die differenzierte Zielgruppenansprache optisch; so ist beispielsweise der Informationsbereich für Studierende in einem sonnigen Orange gehalten, der Bereich für Ärzte und Team greift hingegen das Thema Radiologie mit der Grundfarbe Schwarz auf.

Neben dem Screendesign wurde auch das Logo der Radiologie leicht überarbeitet und um ein Gestaltungselement erweitert. Das komplexe Kreiselement steht für die neueste Technik und die Präzision der Radiologie und stimmt die Besucher der Website bereits auf der Startseite in animierter Form auf das Thema ein – vom Äußeren ins Innere, vom Ganzen zum Detail. Damit die Logo-Animation, die in Kooperation mit dem Motiondesigner Oliver Tappe entstand, auch auf allen Smartphones reibungslos abgespielt werden kann, wurde die Website auf TYPO3 CMS und aktuellem HTML5 Standard programmiert. Auch auf den ansprechenden Fotografien des Klinikalltags, aufgenommen vom Göttinger Fotografen Mirko Plha, findet sich das Kreiselement dezent wieder.