• Erfolgsfaktor digitales Marketing

Kunde

CRB Analyse Service GmbH

Aufgabe

Entwicklung einer umfassenden digitalen Marketingstrategie zur Steigerung des wirtschaftlichen Wachstums und zur Erschließung neuer Märkte

Die CRB Analyse Service GmbH ist seit 1992 als Prüflaboratorium erfolgreich und hat sich mittlerweile auf Asbest-Analysen spezialisiert. Das Unternehmen suchte einen Weg, Analyse-Dienstleistungen mit Online-Marketing zu bewerben und auf diesem Weg Neukunden zu gewinnen.

Der Weg zum Erfolg

Ausgehend von Google Textanzeigen als ersten Schritten des Unternehmens im Online-Marketing entstand eine umfassende Digital Marketing Strategie, die neben suchmaschinen-orientierten Optimierungen auch die kontinuierliche datengetriebene Erweiterung des Geschäftsmodells beinhaltet und die Erschließung neuer Kundengruppen ermöglicht.

Potential erkennen & erschließen

Die kontinuierliche Analyse laufender SEA-Maßnahmen diente von Anfang an als wichtiger Wegweiser für das zukünftige Vorgehen. So machte erst die Auswertung von Klicks und Suchanfragen das Potential im B2C-Markt sichtbar und war damit Ausgangspunkt für die Neuausrichtung bzw. Ergänzung des Kampagnenziels in Richtung Privatkundengeschäft. Auch die Erweiterung der Geschäftsfelder und die Internationalisierung der Website basiert auf den Erkenntnissen der fortlaufender Suchmaschinenanalyse.

Die Erweiterung der Marketing-Aktivitäten auf den gesamten Google-Baukasten und Facebook sowie die Optimierung und Feinabstimmung der Maßnahmen auf differenzierte Buyer Personas und die Phasen der Buyer’s Journey trugen maßgeblich zur Traffic-Steigerung bei.

Digitalisierung – vom Netz ins Unternehmen

Angesichts der über das Internet neu erschlossenen Märkte und Geschäftsfelder regte Blackbit an, die Chancen der Digitalisierung verstärkt auch für die Geschäftsabläufe im Unternehmen zu nutzen. Teil dessen war die direkte Verknüpfung des Online-Shops mit dem bestehenden Labormanagementsystem, sodass die aufgegebenen Bestellungen nahtlos vom Shop in das System übernommen werden können.

Zudem werden die getätigten Bestellungen ausgewertet, um die Marketingbudgets der verschiedenen Werbekampagnen auszusteuern. Die auf diese Weise digitalisierten Workflows sorgen für eine reibungslose und effiziente Bearbeitung der Aufträge und schaffen so Kapazitäten für die weiterhin wachsende Nachfrage.

Die hervorragende Sichtbarkeit im B2C-Segment wirkt sich positiv auf das B2B-Geschäft aus

 

Erfolgreich und zukunftsfähig dank Digitalisierung

Was mit Google-Textanzeigen begann, hat sich zur umfassenden Digital Marketing Strategie entwickelt und das außergewöhnliche wirtschaftliche Wachstum entscheidend vorangetrieben. Mittlerweile ist CRB in mehr als 120 Ländern als Anbieter für Asbest-Analysen präsent und hat im B2C-Bereich für Asbest-Analysen die Marktführerschaft übernommen. Von den Synergieeffekten, die dadurch entstehen, profitiert auch das B2B-Geschäft. Mit der Digitalisierung des Geschäftsmodells, die unter anderem die Schaffung effizienter, digitaler Workflows umfasst, ist das Unternehmen auch für zukünftiges Wachstum bestens aufgestellt.